Sara Blasco

Sara Blasco

seit 2018

Sara Blasco Gutiérrez arbeitet als Tänzerin und Choreographin. Sie studierte audiovisuelle Kommunikation (Film-, Audio- und Medienproduktion) an der Polytechnischen Universität Valencia und Tanz am Konservatorium für Musik und Tanz (Valencia). Ihre Choreografien zeichnen sich durch die Verbindung multidisziplinärer Techniken im zeitgenössischen Tanz aus, sowie durch die Behandlung gesellschaftlicher und soziopolitischer Themen. Seit 2013 ist sie als Choreografin und künstlerische Leiterin in eigenen Stücken und in künstlerischen Kooperationen in Deutschland und Spanien aktiv und erstellt darüber hinaus ihre eigenen musikalischen Arrangements. Ihre Produktion “Clara” wurde durch das Land NRW und das tanz.tausch Festival 2018 gefördert. Im Jahr 2019 wurde dieses Stück für das Migrats-Festival in Spanien ausgewählt. Zurzeit arbeitet sie auch als Choreografin und Tänzerin für Wehr 51 in Köln. Das Stück „Smartphone #4 „you’d better shut up before I shoot you down“ welches in Kooperation mit Wehr51 entstanden ist, wird im November 2020 ebenfalls auf dem Migrats Festival gezeigt. Ihr letzte Arbeit “TPC – The Perfect Clone” (UA 2021) verbindet Tanz und Hologramme.

Finanzmanagement seit 2018, für die Produktionen Clara und TPC – The Perfect Clone.

Photo: Alessandro de Matteis